Krafttraining

Krafttraining ist genau das Richtige für Dich – besonders im NOVOgym

Krafttraining

Krafttraining ist genau das Richtige für Dich – besonders im NOVOgym

Gezieltes Krafttraining ist bei unserem heutigen Lebensstil enorm wichtig. Vor allem in den letzten zwei Jahren, in denen die meisten Sport- und Fitnessangebote durch Corona extrem limitiert waren, kam die Fitness unseres Körpers oft zu kurz. Draußen zu trainieren war zwar eine adäquate Alternative, doch konnte man hier weder auf Geräte, noch auf professionelle Hilfe zurückgreifen. Da wir uns nun langsam, aber sicher auf eine normalere Lebensweise zurückbewegen, ist es höchste Zeit den inneren Schweinehund zu überwinden und sich voll ins Training zu stürzen. In unserem Blogbeitrag haben wir die wichtigsten Facts über Krafttraining für Dich zusammengefasst und geben Dir Tipps für ein optimales Workout.

Gute Gründe für Dein Muskeltraining

Warum ist Muskel- bzw. Krafttraining so wichtig? Und was gibt es Deinem Körper?

Grundsätzlich besteht unser Körper aus dem aktiven und dem passiven Bewegungsapparat. Dabei umfasst der passive Bewegungsapparat vor allem Knochen, Knorpel und Bänder und dient uns als Stützgerüst. Dieses mehr als 200 Knochen umfassende Stützgerüst wird von den über 650 Muskeln des aktiven Bewegungsapparats sprichwörtlich in Bewegung und Aktivität gesetzt.

Daneben hat unsere Muskulatur eine Schutzfunktion für unseren passiven Bewegungsapparat in der Form, dass auf uns einwirkende Kräfte durch die Muskeln abgepuffert werden. Diese wichtige Funktion merkst Du z.B., wenn Du einen Schlusssprung in die Luft machst und einmal mit angewinkelten Knien – und damit mit angespannter Oberschenkelmuskulatur – landest und einmal mit durchgestreckten Knien.

Immer dann, wenn wir zu wenig oder zu schwache Muskulatur vorweisen oder diese nicht richtig einsetzen, wird unser passiver Bewegungsapparat unnötig belastet und nutzt sich ab. Dies passiert häufig schleichend und wird durch schlechte Haltungs- und Bewegungsmuster noch verstärkt. Denke hier z.B. an das lange Sitzen in ungünstigen, nach vorne geneigten und eingesunkenen Positionen, wie etwa am Schreibtisch.

Grundlagen des Krafttrainings

Nach dem wir Dir die Funktion und Wichtigkeit des aktiven und passiven Bewegungsapparates erklärt haben, kommen wir nun zu den Grundlagen eines effektiven Krafttrainings. Training ist nämlich nur dann effektiv, wenn man die grundlegenden Trainingsprinzipien berücksichtigt. Wir erklären Dir die fundierten Prinzipien der Trainingssteuerung, damit Du Dein Training so erfolgreich wie möglich gestalten kannst.

Ziel eines Trainings ist die Störung des biologischen Gleichgewichts des Organismus, die sogenannte Homöostasestörung. Der Körper realisiert, dass er die geforderte Belastung nicht oder nur schwer bewältigen konnte, worauf er mit einer Anhebung seiner Leistungsfähigkeit reagiert, um in Zukunft Belastungen dieser Art besser zu tolerieren. Ein gutes Krafttraining sollte dabei immer zielgerichtet und planmäßig durchgeführt werden.

Prinzip des trainingswirksamen Reizes

Damit ein Reiz trainingswirksam ist, also zu einer Verbesserung der Leistungsfähigkeit führt, muss er eine bestimmte Intensitätsschwelle überschreiten. Es wird zwischen drei verschiedenen Reizen unterschieden:

  • Unterschwellige Reize: bleiben wirkungslos
  • Überschwellig schwache Reize: Bewirken den Erhalt des Funktionsniveaus
  • Überschwellig starke Reize: Geben den Impuls für physiologische und anatomische Änderungen und sind daher optimal geeignet für Deinen Trainingsfortschritt

Achtung: zu starke Reize schädigen die Funktion und sollten daher von Dir vermieden werden. Am besten lässt Du Dich von einem unserer Sportis oder Physiotherapeuten direkt im NOVOgym in Deiner Nähe zu der optimalen Stärke Deines Workouts beraten.

Optimales Verhältnis zwischen Belastung und Erholung

Die bereits beschriebenen physiologischen und anatomischen Änderungen, die Du mit Deinem Krafttraining erreichst, werden zwar während der Trainingsphase ausgelöst, finden allerdings erst in der Erholungsphase danach statt. Nachdem Du Deinen Körper mit Krafttrraining belastet hast, wirst Du kurzfristig eine Reduktion Deiner Leistungsfähigkeit feststellen, weil Dein Körper K.O. ist. In der darauffolgenden Wiederherstellungsphase wird dann Dein Leistungsniveau auf das ursprüngliche Level zurückgeführt. In der letzten Phase, der Anpassungsphase, findet dann die eigentliche Leistungssteigerung statt. Klar ist aber auch: wenn Du danach aufhörst zu trainieren, sinkt das Niveau wieder auf das ursprüngliche Level.

Prinzip der progressiven Belastungsdosierung

Regelmäßiges Training ist die Grundvoraussetzung für einen konstanten Trainingsfortschritt. Bleiben die Anforderungen, die im Training an den Sportler gestellt werden, allerdings unverändert, kommt es zu einer Stagnation des Leistungsniveaus. Der Körper stellt sich auf die Trainingsbelastung ein, sodass die bekannten Reize ihre Wirksamkeit zur Leistungssteigerung verlieren. Es wird kein überschwelliger Reiz gesetzt. Daraus folgt, dass zur langfristigen Verbesserung der Leistung eine Belastungssteigerung erfolgen muss. Diese Belastungssteigerung sollte stets individuell angepasst werden und kann in kleinen Schritten stattfinden. Dabei bestehen verschiedene Möglichkeiten der Anpassung. Häufige Methoden sind z.B. die Steigerung der Intensität, die Erhöhung der Trainingshäufigkeit, das Anheben des Trainingsvolumens oder auch die Verkürzung von Pausen.

Die Wirkung von Krafttraining

Uns werden immer wieder Fragen gestellt, welche Supplements die beste Wirkung versprechen oder wie man mit minimalem Effort ein maximales Ergebnis erzielen kann. Die Antwort ist dabei immer dieselbe: Es gibt nicht DAS Wundermittel oder die Abkürzung, die Erfolg über Nacht verspricht. Das Geheimnis ist letztendlich sehr simpel: regelmäßiges, individuelles, gut dosiertes Krafttraining unter professioneller Betreuung.

Training im NOVOgym

Was ist das NOVOgym?

Beim NOVOgym-Fitnessstudio trifft professionelle, therapeutische Erfahrung auf innovative, moderne Trainingsgeräte. Wir bieten Dir die besten Voraussetzungen für ein individuelles Training mit jahrzehntelangem Wissen aus dem physiotherapeutischen Bereich.

Die  Geräte des hochmodernen Trainingszirkels basieren auf einer wissenschaftlichen Datenbasis und den neuesten technischen Erkenntnissen. Deine individuellen Geräteeinstellungen werden auf Deinem persönlichen Chip gespeichert – dadurch können sie automatisch für jede Trainingseinheit eingestellt werden. Die Intensität der Übungen passt sich Deinem Trainingsfortschritt und Deinen persönlichen Zielen an! Regelmäßige Kraftmessungen, Analysen und Live-Feedback stellen das korrekte Gewicht sicher und verhindern Ausführungsfehler.

Unser NOVOgym-Fitnessstudio bietet Dir den einzigartigen Vorteil, physiotherapeutische Fachexperten als Ansprechpartner vor Ort zu haben und ermöglicht Dir direkte Hilfestellungen und eine intensive Betreuung während des Trainings!

Hier kannst Du direkt herausfinden, ob auch das NOVOTERGUM-Zentrum in Deiner Nähe über ein NOVOgym verfügt und auch direkt einen Termin für ein Probetraining vereinbaren. Worauf wartest Du?

► NOVOgym bei Physiotherapie: NOVOTERGUM

Wir freuen uns auf Dich!

Menü