Physikalische Therapie

Physikalische Therapie bei NOVOTERGUM Physiotherapie

Die physikalische Therapie verfolgt das Wirkungsprinzip durch äußere Eindrücke wie Wärme, Kälte, Druck oder Zug gewisse Reize hervorzurufen und so natürliche Reaktionen des Körpers anzukurbeln. Die aktivierten Prozesse innerhalb des Körpers können dazu beitragen, Durchblutungsstörungen, Funktionsstörungen des Bewegungsapparates oder Schmerzen zu lindern. Bei der physikalischen Therapie handelt es sich primär um vorwiegend passive Anwendungen, die häufig begleitend zu weiteren physiotherapeutischen Behandlungen (z.B. Krankengymnastik oder Krankengymnastik am Gerät) angewandt werden. Die Behandlungsformen umfassen unter anderem Wärme- und Kältetherapien, Elektrotherapie oder Massagen.

 

Physikalische Therapie bei Physiotherapie: NOVOTERGUM.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin in Ihrem NOVOTERGUM Physiotherapie Zentrum.

Zentren, die diese Leistung anbieten:

Menü