Besondere Therapiekonzepte zur Vermeidung von Schulter- und Ellenbogenoperationen

Die NOVOTERGUM Schulter- und Ellenbogentherapie

Sie leiden unter akuten Beschwerden oder Schmerzen im Bereich Ihrer Schulter oder Ihres Ellenbogens und möchten schnelle und unkomplizierte Hilfe?

Die Schulter ist unser beweglichstes Gelenk. Es ist aber auch sehr verletzungsanfällig, da oft einseitige Belastungen, Bewegungsmangel und Koordinationsdefizite auftreten. Dadurch kommt es zu Schulterschmerzen durch Verschleiß, Entzündungen oder Verletzungen. Wenn diese Symptome länger anhalten oder durch Medikamente und Fehlverhalten unterdrückt werden, kann es zu komplexen Beschwerdebildern kommen. In der Folge entstehen häufig Schonhaltungen und Bewegungsvermeidungsverhalten, die die betroffenen Strukturen langfristig noch mehr schädigen: durch eine Reduktion der Durchblutung und eine verspannte Muskulatur werden die Gelenke  zunehmend in ihrer Bewegung eingeschränkt. Außerdem können Fehlbelastungen zu nachhaltigen Verschleißerscheinungen im Alter führen.

Sie kennen ihn, den Schmerz in der Schulter oder im Ellbogen, der Sie an ihrer Alltagsfähigkeit zweifeln lässt. Schon bei einfachen Bewegungsabläufen bekommen Sie starke Schmerzen und sehen sich oft nicht mehr in der Lage Ihren Alltag oder Ihre Arbeit so zu meistern, wie Sie es gewohnt sind? Umso wichtiger, dass Sie einen schnelle Untersuchung durchführen lassen und die richtigen Maßnahmen einleiten. Wir bei NOVOTERGUM schauen uns Ihr Beschwerdebild genauestens an und führen dazu auch eine Befragung und eine körperliche Untersuchung durch. Auf Grundlage dieser Kenntnisse erstellen wir dann einen Behandlungsplan, der sich gezielt auf Ihre Bedürfnisse einstellt und Ihre Beschwerden bedarfsgerecht behandelt.

Es geht es darum, endoprothetische Operationen, also den geplanten Gelenkersatz, zu vermeiden oder den Zeitpunkt einige Jahre zu verzögern. Wir möchten Sie aus dem Schmerzkreislauf herausholen und wieder an Alltagsbelastungen heranführen.

Zu Beginn des Programms erfragen wir anhand von Fragebögen genau die Art und den Verlauf Ihrer Beschwerden, um mögliche Auslöser und angeeignete Verhaltensweisen zu analysieren. Bei der körperlichen Untersuchung und Befragung durch unsere Physiotherapeuten vervollständigt sich das Bild. Wir messen Ihre Kraft und Beweglichkeit und schauen uns Ihre Alltagsbewegungen an. Anschließend wird ein Behandlungsplan erstellt, indem wir Übungen und Maßnahmen auswählen, die Ihnen am besten helfen. Die Therapie findet je nach Beschwerdebild in Kleingruppen auf der Trainingsfläche statt und kann durch die Einzeltherapie ergänzt werden. Hier kommen manuelle Techniken zur Anwendung, die die Schmerzen lindern und das Bewegungsausmaß wieder verbessern sollen. Individuelle Bewegungsmuster werden geschult und Hausaufgabenprogramme erstellt.

Während der gesamten Therapie führen wir zu festgelegten Zeiten im Therapieverlauf Vergleichsmessungen durch, um den Therapieplan zu optimieren und Erfolge aufzuzeigen. Am Ende der Therapie erhalten Sie dann ein speziell auf Ihre Bedürfnisse angepasstes Trainingsprogramm über die online-Heimtrainingsplattform NextPhysio. Dieses Trainingsprogramm ist fester Bestandteil in den Therapiekonzepten und sichert die Therapieerfolge nachhaltig.

Mittlerweile haben bereits über 8000 Patienten erfolgreich an diesem Programm teilgenommen. Lassen auch Sie sich bei NOVOTERGUM beraten.

Besondere Versorgung bei Physiotherapie: NOVOTERGUM.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin in Ihrem NOVOTERGUM Physiotherapie Zentrum.

Menü