Konservative Alternative bei drohenden Operationen


Die Deutsche Arzt AG entwickelt gemeinsam mit Orthopäden und Physiotherapeuten effiziente und innovative Versorgungskonzepte, um Patienten eine konservative Alternative zu einer Operation zu bieten. Ziel ist es, Patienten bestmöglich zu beraten und dem behandelnden Arzt alternative Konzepte zur Operation aufzuzeigen, mit denen drohende Knie-, Hüft- oder Wirbelsäulenoperationen hinausgezögert oder verhindert werden sollen.

 

Die fachübergreifende Versorgung der Patienten und die umfassende Eingangsdiagnostik ermöglichen eine individuelle und bedarfsgerechte Therapie, bei der vor allem die persönlichen Ziele des Patienten im Vordergrund stehen. 

  •  
  •  

    Der Ablauf

    Patienten erhalten im Rahmen des Versorgungskonzeptes eine Begutachtung durch einen teilnehmenden Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und eine konkrete Therapieempfehlung. Die anschließende Behandlung im Physiotherapiezentrum umfasst passive und aktive Maßnahmen. Art und Umfang der Einheiten werden dem Beschwerdebild individuell angepasst und durch fachärztliche Untersuchungen begleitet.

    Um die Therapieergebnisse langfristig abzusichern, ist nach Abschluss der Therapie ein 3-monatiges online-Heimtrainingsprogramm vorgesehen.

    Teilnehmende Ärzte und Physiotherapiezentren finden Sie über unser Expertennetzwerk.


    Teilnehmende Krankenkassen


  •  
  •  
  •  
  •  
  •